Top-Duell am Samstag 03.12.2022 in Leuchertz

20:00 Uhr | Männer vs. HaSpo Bayreuth III
18:00 Uhr | Damen vs. TSV Weitramsdorf wird verlegt!

16:00 Uhr | weibl. C vs. TV Gefrees
Sonntag 04.12.2022 | 09:00 - 12:30 Uhr | Nikolaus-Spieltag Minis
Sonntag 04.12.2022 | 12:00 Uhr | TS Coburg vs. weibl. B
Sonntag 04.12.2022 | 16:00 Uhr | HG Kunstadt vs. männl. A entfällt!

Vorbericht

TVM-Fans - ihr seid die Besten!

Ihr sorgt für Stimmung - wir für den Rest!

TV Leuchertz E-Jugend

Kinder im Alter von 8 - 10 Jahre

mehr Infos

TV Leuchertz Mini

Kinder im Alter von 6 - 8 Jahre

mehr Infos

ab 20.10.2022 ist es wieder soweit!
TV Leuchertz Mutter-Kind-Turnen

Kinder im Alter von 3 - 5 Jahre

jetzt anmelden

Spielergebnisse

Datum

Zeit

Liga

Heim

Gast

Ergebnis

Info

So 27.11.2022 11:30 ÜBL wC TSV Weitramsdorf TV Marktleugast 20 : 27
Sa 03.12.2022 16:00 ÜBL wC TV Marktleugast TV Gefrees 39 : 6
Sa 03.12.2022 18:00 BZOL F TV Marktleugast TSV Weitramsdorf 0 : 0
Sa 03.12.2022 20:00 BZL M TV Marktleugast HaSpo Bayreuth III 27 : 30

Kurzberichte der jüngsten Spiele

weibliche B-Jugend

16:7-Sieg gegen SV Buckenhofen

weibliche B

Am Samstagnachmittag gastierte der SV Buckenhofen bei den Leuchertzer B-Mädels und musste mit einer Niederlage im Gepäck wieder nach Hause fahren. Denn der TVM holte sich die zwei Pluspunkte aufs Konto und gewann deutlich mit 16:7.

Der erste Treffer durch die 8-fache Torschützin Jule Thomas fiel schnell (1:0). Doch dann dauerte es sechs lange Minuten bis das nächste Tor fiel. Das lag zum einen an zu überhasteten Abschlüssen, aber zum anderen auch wieder einmal an der geringen Torchancenverwertung. Man meinte der Knoten sei endlich geplatzt nachdem die B-Mädels innerhalb einer Minute zweimal ins Schwarze trafen (2:0, 2:1, 3:1). Doch wieder kam eine Torflaute auf. Erst ab der 12. Spielminute ...

mehr Info + Berichte
weibliche C-Jugend

20:27 Sieg beim TSV Weitramsdorf

weibliche C

Der frühen Anreise am Sonntagmorgen ins entfernte Bad Rodach war es wohl geschuldet, dass unsere weibliche C-Jugend etwas müde und „lätschert“ die erste Viertelstunde auf dem Platz stand. 7:6 (18.) führte die Heim-Sieben, die fairerweise - ein Dankeschön an dieser Stelle - ebenfalls nur mit fünf Feldspielern agierte. Die prompte TVM-Auszeit beim gegnerischen Führungstreffer von Betreuerin Thieroff rüttelte unsere Mädels endlich wach.

Die besten Torschützinnen des TSV Weitramsdorf Mia Reinermann (8 Treffer) und Lena Schulz (7/1) konnten in Folge nicht gänzlich aber doch besser in Schach ...

mehr Info + Berichte
Handball Männer TV Leuchertz

31:26 Sieg gegen TS Lichtenfels

Männer

Die Handball-Männer des TV Marktleugast schließen durch einen 31:26 Sieg gegen die TS Lichtenfels zum Tabellenführer HC 03 Bamberg II auf und belegen mit zwei Spielen weniger den zweiten Tabellenplatz in der Bezirksliga Oberfranken.

Vor über 100 gut gelaunten Zuschauern in Marktleugast waren es zunächst die Gäste, die von Beginn an zeigten, dass sie nicht gewillt waren, nach drei Niederlagen in Serie eine vierte folgen zu lassen. Entweder setzte sich TSL-Spieler Böhmer von Rückraum Rechts kommend über die Mitte direkt durch, oder durch sein druckvolles Angriffsverhalten wurde Linksaußen Weniger bestens in Szene gesetzt. Sieben von zehn Treffern beim Stand von 7:10 (16.) gingen auf die Kappe dieser beiden Spieler. Es sollte die höchste Führung der Gäste bleiben ...

mehr Info + Berichte

Handball Frauen TV Leuchertz

21:24-Niederlage gegen TV Gefrees

Damen

Die Marktleugaster Handballdamen haben am Samstagabend den TV Gefrees zum Derby empfangen. Nach einer verkorksten ersten Halbzeit schien das Spiel schon vorzeitig entschieden gewesen zu sein, doch die Leuchertzerinnen drehten in Durchgang zwei noch einmal richtig auf. Trotz starken Kampfes mussten sie sich am Ende mit 21:24 geschlagen geben.

Den besseren Start erwischten noch die TVM-Damen und legten mit zwei Treffern durch Lena Angermann und Vanessa Wunner vor (2:0). Doch die Gäste hatten prompt die Antwort parat und glichen zum 2:2 aus. Zwar legte man durch die beste Torschützin, Annika Angermann (8 Tore), noch einmal vor (3:2), aber dies war dann auch schon die letzte Führung der Gastgeberinnen. Von nun an nahmen die Gefreeserinnen das Zepter in die Hand und setzten sich Tor für Tor ab (3:4, 3:5, 4:5, 4:6, 4:7, 4:8). Ein 4-Tore-Rückstand nach nur 15 Minuten, selbst die Auszeit konnte irgendwie keinen Ruck durch die Mannschaft bringen. Weitere zwei Gegentreffer (4:10), ehe Marktleugast nach langen acht Minten wieder zum Torerfolg kam (5:10). Die Abwehrarbeit der Heimmannschaft im ersten Durchgang war zu lückenhaft, immer wieder ...

mehr Info + Berichte
 

Vorschau Spiel-Wochenende

Nächste Spiele
(Heimspiele in der Dreifachsporthalle werden hervorgehoben)

Team

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

BZOL F Sa 03.12.2022 18:00 TV Marktleugast (0) TSV Weitramsdorf (0)
ÜBL wB So 04.12.2022 12:00 TS Coburg (0) TV Marktleugast (0)
BZL M Sa 10.12.2022 14:30 HSG Weidhausen-Ebersdorf II (0) TV Marktleugast (0)
BZOL F Sa 10.12.2022 16:30 HSG Weidhausen-Ebersdorf (0) TV Marktleugast (0)
ÜBL wC So 11.12.2022 14:00 HG Naila (0) TV Marktleugast (0)
ÜBL wB So 11.12.2022 17:00 TV Marktleugast (0) HSV Hochfranken (0)
ÜBL wB Do 15.12.2022 18:45 TV Oberwallenst. (0) TV Marktleugast (0)
ÜBL wC So 18.12.2022 10:00 TV Ebern (0) TV Marktleugast (0)
BZOL F So 18.12.2022 14:00 HC Creußen (0) TV Marktleugast (0)

Bezirksliga Männer Top-Spiel in Leuchertz

Am Samstagabend, 03. Dezember 2022, um 20:00 Uhr empfangen die Marktleugaster Handballer die HaSpo Bayreuth III in der Leuchertzer Dreifachsporthalle. Die Zuschauer können sich schon jetzt auf eine spannende Partie einstellen.

Die Gäste aus der Festspielstadt haben einen klassischen Fehlstart in die Saison abgeliefert. Zwei Spiele, zwei Niederlagen gegen Bamberg und Weidhausen-Ebersdorf. Dann aber folgten drei Siege für die Mannen von Coach Jöran Kischel. Ebern, Michelau und Coburg wurden z.T. klar besiegt und die optimale Punkteausbeute von 6:0 geholt. Gegen die gleichen Gegner gelangen unseren Leuchertzern 5:1 Punkte aufgrund des Unentschiedens in Michelau. Ein leichtes Plus also für die Gäste und da der TVM noch nicht gegen Bamberg und Weidhausen spielte, spaltet sich an der HaSpo Bayreuth III wohl die Liga-Spreu vom -Weizen.

Vielleicht sollte ein Hauptaugenmerk auf den Gästespieler Silas Pritschet gelegt werden. Es sind weniger seine im Schnitt fünf Treffer pro Spiel, die den Ausschlag geben, als vielmehr, dass durch seinen Einzug ins Team der Erfolg kam. Er fehlte in den ersten Partien. Doch mit solchen „Glücksbringern“ in gegnerischen Mannschaften hatten die TVM-Männer bis dato noch keine Probleme gehabt. Man strotzt geradezu vor Selbstbewusstsein zumal man die einzige unbesiegte Mannschaft der Liga ist. Und das soll auch so gegen die Wagner-Städter bleiben.
Coach Dietel kann vermutlich wieder aus dem vollen Spieler-Material schöpfen, obwohl der ein oder andere gesundheitlich angeschlagen ist. Kleine Wehwehchen werden in dieser Situation fehlender Motivationsprobleme mit überschüssigem Adrenalin verdrängt.

Nach Tabellen-Minuspunkten spielt der Tabellenerste gegen den Tabellendritten - wir verzeichnen es genüsslich und zurecht als ein Top-Spiel der Liga. Wer hätte das zu Beginn der Saison vermutet?
(P.F.)

Live Ticker Männer

Zum Auftakt in des Heimspiel-Samstags spielt um 16:00 Uhr die weibliche C-Jugend. Die Berger-/Thieroff-Mädels empfangen im Derby den TV Gefrees, die leider punktlos das Tabellenende schmücken. Leuchertz ist also klarer Favorit und sollte seiner Rolle in eigener Halle gerecht werden. Derby-Charakter hin oder her.

Live Ticker weibl. C-Jgd.

Partnerschaft

Handball stärkt Abwehrkräfte!

Mach doch mal beim Training mit!
Schnuppern geht immer.

Trainingszeiten

Mitgliedschaft Sei dabei!

Ob aktives oder passives Mitglied - Deine Unterstützung zählt.
Dein Beitrag fördert herausragende und preisgekrönte Vereinsarbeit.

Mitglieder Info

Bezirksliga Männer

Rang

Mannschaft

Spiele

Pkt.

Tore

1 HC 03 Bamberg II 6 9:3 157:124
2 TV Michelau 7 9:5 183:169
3 HaSpo Bayreuth III 6 8:4 160:146
4 TV Marktleugast 5 7:3 124:118
5 HSG Weidhausen-Ebersdorf II 5 6:4 117:125
6 HSC 2000 Coburg III 5 4:6 119:121
7 TV Ebern 7 4:10 145:178
8 12 Bamberg/Hallstadt 4 3:5 85:87
9 TS Lichtenfels 5 0:10 107:129

Bezirksoberliga Frauen

Rang

Mannschaft

Spiele

Pkt.

Tore

1 TV Hallstadt 7 12:2 198:147
2 HSG Weidhausen-Ebersdorf 7 11:3 185:150
3 TV Gefrees 7 10:4 153:124
4 SG Helmbrechts/Münchberg II 7 10:4 153:147
5 HSG Fichtelgebirge 7 8:6 163:172
6 TSV Weitramsdorf 5 7:3 138:127
7 TV Marktleugast 7 4:10 166:169
8 TV Ebern 8 4:12 153:192
9 TS Coburg 7 2:12 145:183
10 HC Creußen 8 2:14 132:175

ÜBOL männl. A-Jugend Nord-Ost

Rang

Mannschaft

Spiele

Pkt.

Tore

1 TV Gefrees 3 6:0 112:67
2 TSV Hof 1861 4 6:2 114:74
3 SG Auerbach/Pegnitz 3 5:1 100:54
4 SG Helmbrechts/Münchberg 4 5:3 138:91
5 HG Kunstadt 3 2:4 54:60
6 HG Naila 4 2:6 81:145
7 HC Tirschenreuth 5 0:10 99:207
8 TV Marktleugast 0 0:0 0:0
9 TS Lichtenfels 0 0:0 0:0

ÜBL weibl.B-Jugend Nord

Rang

Mannschaft

Spiele

Pkt.

Tore

1 TS Coburg 6 12:0 163:67
2 HSV Hochfranken 6 10:2 101:68
3 TV Marktleugast 4 6:2 58:36
4 TV Oberwallenst. 4 4:4 36:56
5 JSG Eltersdorf-Tennenlohe 5 4:6 82:95
6 TV Ebern 4 2:6 53:78
7 SV Buckenhofen 6 2:10 61:92
8 TV Hallstadt 5 0:10 38:100

ÜBL weibl.C-Jugend Nord

Rang

Mannschaft

Spiele

Pkt.

Tore

1 SG Helmbrechts/Münchberg II 5 10:0 132:52
2 TV Ebern 5 10:0 103:32
3 TV Marktleugast 6 8:4 127:77
4 HG Naila 4 6:2 47:40
5 HG Hut/Ahorn 6 4:8 53:82
6 TSV Weitramsdorf 5 2:8 78:116
7 TV Michelau 5 2:8 49:88
8 TV Gefrees 6 0:12 41:143
9 TS Coburg 0 0:0 0:0