Saison 2019 / 2020

Ausblick mit vielen Highlights

mehr Info!

Saison-Vorbereitung - Besuch aus München

Die A- und B-Jugend des MTSV Schwabing zu Gast im Trainingslager Leuchertz

Fortsetzung folgt!

4. Kosertal-Cup

Sieger ist die Grundschule Kasendorf

mehr Infos zum Turnier

Grundschulaktionstag 2019

zu Gast in der Grundschule Stadtsteinach | Rugendorf
Foto by Sonny Adam

Die Handball-WM und ihre Folgen

Voll der „run“! Über 30 „Neue“ in Leuchertz!

Den 7 - 11jährigen wird Spaß und gute Ausbildung garantiert

Leuchertz Handball Team männliche B-Jgd.

Souverän in die ÜBOL

Leuchertz Handball Team männliche C-Jgd.

Qualifiziert für die ÜBOL

Leuchertz Handball Team weibliche C-Jgd.

Landesliga-Quali-Drama im 7m-Werfen! Es gilt, Ziel erreicht: ÜBOL!

Live Ticker Vorschau Spiel-Wochenende

männliche C-Jugend

Sa. 19.10.2019
16:00 Uhr in Leuchertz

männliche C

Das bisherige Überraschungs-Team der Saison sind unsere C-Wölfe. Nach zwei Siegen haben sie eine Spitzenposition inne und treten im dritten Spiel daheim erstmals als Favorit gegen die HSG SGS Erl/HC Niederl an. Die Gäste aus Mittelfranken sitzen mit drei Niederlagen in Folge im Tabellenkeller. Nur nicht übermütig werden, sondern weiterhin einen soliden Handball spielen, lautet die Devise für unsere TVM-Jungs.

Live Ticker
Handball Frauen TV Leuchertz

Sa. 19.10.2019
18:00 Uhr DERBY in Leuchertz

Frauen

Derby-Stimmung! Gleich zum Saisonauftakt freuen sich unsere Damen auf den Auftaktgegner TV Gefrees. Letztere haben bereits ein packendes Spiel gegenden den HC 03 Bamberg (17:17) am vergangenen Wochenende geliefert. Beste Werbung also für eine sicherlich proppenvolle Halle, zumal die zahlreichen Fans beider Teams ein kampfbetontes Spiel auf Augenhöhe erwarten dürfen.

Live Ticker

Vorberichte Frauen und Männer!

Sa. 19.10.2019, 20:00 Uhr in Leuchertz, Männer - TS Schwarzenbach

Wir wollen endlich spielen! 

Erst der späte Saisonstart und dann fiel die Premiere am vergangenen Samstag auch noch kurzfristig aus, weil die SG Marktleuthen/Niederlamitz II keine spielfähige Mannschaft auftreiben konnte. 
Jetzt geht es aber endlich los! Am Samstag nach dem Damen-Derby läuft nach acht Jahren Abstinenz wieder eine Männer-Mannschaft ... weiter


Sa. 19.10.2019, 18 Uhr in Leuchertz, Damen - TV Gefrees

Die jungen Schützlinge sollen Verantwortung im Derby übernehmen

Mit einem Derby gegen den TV Gefrees startet die Damenmannschaft des TV Marktleugast am Samstagabend um 18 Uhr in die neue Bezirksoberligasaison. In der Marktleugaster Dreifachsporthalle stellt sich dabei ein unberechenbarer Gegner vor. Nach einer eher verkorksten letzten Saison bleibt abzuwarten ... weiter


Handball Männer TV Leuchertz

Sa. 19.10.2019
20:00 Uhr in Leuchertz

Männer

Echte Premiere! Nach der unerfreulichen weil kurzfristigen Absage der SG Marktleuthen/Niederlamitz II (a.K.) am vergangenen Samstag kommt es endlich zum ersehnten ersten Auftreten der Leuchertzer Männer. Der TS Schwarzenbach gibt sich die Ehre und schickt sich an, dem Liga-Neuling aus Leuchertz die Leviten zu lesen. Nach zwei Niederlagen der Gäste u.a. gegen die SG ist das auch dringend nötig für 's eigene Selbstbewusstsein. Es geht um Punkte, Absagen gilt nicht, also eine echte Premiere und das vor einer sicherlich stolzen Kulisse, die noch vom Damen-Derby zuvor in Stimmung sein sollte. Wir sind gespannt!

Live Ticker
weibliche D-Jugend

SPIELABSAGE
So. 20.10.2019
11:30 Uhr in Leuchertz

weibliche D

Die Gästemannschaft der HSG Fichtelgebirge hat um Spielverlegung gebeten, da sie am Sonntag keine spielfähige Mannschaft beisammen hat. Neuer Termin ist im Moment Mittwoch der 13.11.2019 um 17:30 Uhr.

Live Ticker
weibliche C-Jugend

So. 20.10.2019
13:00 Uhr in Leuchertz

weibliche C

So jung ist die Saison und dennoch gelten unsere C-Mädels stets als Favorit auf den Sieg. Aber obacht! Zu Gast in der Dreifachsporthalle sind die Mädchen aus Mintraching/Neutraubling, die mit einem knappen Sieg und einer knappen Niederlage gegen stark einzuschätzende Gegner aufhorchen ließen.

Live Ticker

Kurzberichte der jüngsten Spiele

weibliche C-Jugend

Klarer Auswärtserfolg in Regensburg

weibliche C

Starke Torfrau, kompakte Abwehr, gelungene Spielzüge im Angriff mit sehenswerten Treffern. Nicht nur wegen eines 16:28 Erfolges gegen den gastgebenden SC hat sich die Reise nach Regensburg gelohnt. Die Angermann-Truppe wird allen Erwartungen gerecht und steht zurecht an der Tabellenspitze.

Live Ticker
mehr Info + Berichte
männliche B-Jugend

Kaum zu erklären -oder doch?

männliche B

Was ist nur los mit unserer männlichen B-Jugend? Diese Frage geht dem Trainergespann Buß/Hechtfischer bereits am 2. Spieltag durch den Kopf. Mit einer 30:19 Niederlage gegen den HC Hersbruck ist der Absturz vom erträumten Höhenflug in der ÜBOL perfekt. Es gilt, Träumereien beenden und mit solider und einfacher Arbeit beginnen.

Live Ticker
mehr Info + Berichte
Handball Männer TV Leuchertz

Saisonaufakt verschoben

Männer

Eine telefonisch Spielabsage der SG Marktleuthen/Niederlamitz II (a.K.) keine 24 Stunden vor dem Punktspiel stellte keinen zufrieden. Ausgerechnet jenes Punktspiel, dem so viele Leuchertzer Handballer entgegenfieberten: der erste Auftritt einer Männer-Mannschaft des TVM nach gut acht Jahren Abstinenz. Der Ärger wich mittlerweile der Vorfreude auf den Samstag 19.10.2019 um 20:00 Uhr. Da geht es definitiv um Punkte nun im Saisonauftakt gegen den TS Schwarzenbach.

Live Ticker
mehr Info + Berichte
männliche C-Jugend

Tabellenspitze

männliche C

Welch schönes Wort in der Überschrift. Aber es stimmt. Die C Wölfe, die die letzten beiden Aufeinandertreffen gegen die SG Kunstadt-Weidhausen knapp verloren hatten, bissen ordentlich zu, und besiegten die SG deutlich mit 22:13. Damit gehören sie zu drei verlustpunktfreien Teams, die allesamt an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga stehen.

Live Ticker
mehr Info + Berichte
weibliche D-Jugend

Aller Anfang ist schwer

weibliche D

Unsere jüngsten Punktejägerinnen haben noch viel zu lernen. Zweites Spiel, zweite Niederlage. Aber Besserung ist in Sicht. Aus zwei Torschützinnen sind schon drei geworden. Folglich stehen auch mehr Tore, neun statt sechs, auf der Habenseite. Am 19:9-Sieg der Gastgeberinnen SG Schönwald/Hochfranken gab es aber von Beginn an keine Zweifel.

Live Ticker
mehr Info + Berichte
männliche A-Jugend

Starke Abwehr, aber der Angriff ...

männliche A

Unseren A-Wölfen fehlte im Angriff der beherzte Biss um die Punkte aus dem Süden Nürnbergs nach Oberfranken zu entführen. In einer abwehrbetonten aber stets fairen Partie auf Augenhöhe lief man während der gesamten Spielzeit mindestens einem 2-Tore-Rückstand hinterher. Am Ende obsiegte Gastgeber SC 04 Schwabach verdient mit 23:21.

Live Ticker
mehr Info + Berichte
TV Marktleugast Mini Kinderhandball

Spaß- und Spieltag in Bayreuth

Minis (F-Jugend)

Die Handball-WM und ihre Nachwirkungen. Viele Kinder fanden den Weg zum TVM-Training. Doch Handball lernen die Kinder dann, wenn sie auch gegen andere Teams spielen. Die Kleinen bei den Anfängern und die "Großen" bei den Fortgeschrittenen trafen auf Gastgeber HaSpo Bayreuth, HG Kunstadt, TV Schönwald und HSG Rödental/Neustadt und lieferten sich packende Duelle. Die ersten Tore wurden frenetisch gefeiert und aus Gegentreffern wusste man zu lernen. Am Ende gab es für alle eine Urkunde nebst Naschsachen.

mehr Info + Berichte
männliche B-Jugend

Wermutstropfen gegen Bayernliga-Reserve

männliche B

Die einzige Niederlage an diesem Spiel-Tag erwischte die B-Wölfe, die mit 26:34 dem HSC Coburg II unterlagen. 26 Tore werfen ist ja okay, aber 34 kassieren zeigte allen Beteiligten, dass der Schwachpunkt die mangelhafte Abwehrarbeit war. Ohne echte Gegenwehr wurden die Bayernliga-erfahrenen Vestestädter regelrecht zum Tore-Werfen eingeladen. Der HSC dankte artig und nahm das 2-Punkte-Geschenk mit nach Coburg.

Live Ticker
mehr Info + Berichte

Saison 2019 / 2020
Ein Ausblick

  • Saison Ausblick auf alle TVM Teams

Männer | Der Landkreis hat sein Derby zurück

Es war der 16. April 2011, als der TV Marktleugast seine Männermannschaft nach dem letzten Punktspiel der Saison in der Bezirksliga (Gegner TV Münchberg II) gänzlich vom Spielbetrieb abmeldete. Es fehlte schlicht und wenig ergreifend der Nachwuchs.

Die Zeichen dafür wurden von Seiten der TVM-Macher frühzeitig erkannt und eine grundlegende Strategie der Nachwuchsförderung, beginnend bei den Jüngsten im Handball, im Jahr 2009 in Angriff genommen.
Mit viel Fleiß und noch mehr Geduld wuchsen in den vergangenen zehn Jahren die Nachwuchskräfte zu Männern heran. Eine gute Handvoll stand parat, was noch nicht zu einem spielfähigen Team genügte. Aber wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht und die „alten“ Männer aus 2011 waren zur Stelle.

Nun ist es soweit! Am 12.10.2019 um 18:00 Uhr erfolgt der mit viel Euphorie und großer Spannung erwartete Anpfiff in der Dreifachsporthalle Marktleugast zum Start in die neue Saison.
Trainiert wird die Mannschaft von Peter Frankmölle. „Ich habe nicht eine Sekunde gezögert, dieses Team zu übernehmen, schließlich habe ich unseren Nachwuchskräften die Faszination von Handball seit 2009 gelehrt. Jetzt geht praktisch ein lang gelebter Traum in Erfüllung!“ so Frankmölle und weiter zu seinen Saisonzielen: „Wir beginnen ganz unten. Trotzdem wird es alles andere als leicht. Wir denken von Spiel zu Spiel. Das Team soll verletzungsfrei bleiben, einen ansehnlichen und letztlich erfolgreichen Handball seinen Zuschauern bieten.“

Die SG Marktleuthen/Niederlamitz II (a.K.) ist der Auftaktgegner in der Bezirksklasse Ost, in der auch die SG Kasendorf-Kulmbach spielt. Der Landkreis Kulmbach hat sein Derby zurück!

Frauen | große Herausforderungen

Für die Handballdamen des TV Marktleugast beginnt am 19.10.2019 um 18:00 Uhr die Saison 2019/2020 in der Bezirksoberliga mit einem Derby gegen den TV Gefrees in heimischer Halle. Nachdem sich der Verein bereits nach einem Jahr von Udo Prediger als Trainer wieder trennte, übernimmt diese Saison erneut Sandra Dietrich dieses Aufgabe. Sie wird dabei durch Torfrau Christina Ehret unterstützt.

Die beiden Spielertrainerinnen standen vor der Herausforderung die Abgänge der beiden Leistungsträgerinnen Eva Kauper und Elke Ruckdeschel, die beide mit Ablauf der letzten Spielzeit ihre Handballkarriere beendeten, zu kompensieren. Somit ist klar, dass nun die „junge“ Generation der Damen Verantwortung im Spiel übernehmen muss. Vierzehn Spielerinnen stehen Dietrich und Ehret zur Verfügung, davon aber sage und schreibe vier Torhüterinnen. Mit Maria Wenig, die nach einjähriger Babypause zurück ist, stehen dem TVM zumindest auf dieser Position nun alle Möglichkeiten offen. Auch einen weiteren „Neuzugang“ gibt es in den Reihen der Leuchertzerinnen. Routinier Tanja Schambach, die bereits vor einigen Jahren ihre Handballkarriere verletzungsbedingt beendete, kehrt nun zurück aufs Spielfeld und verstärkt den TVM wieder.

Die diesjährige Bezirksoberliga wird eine große Herausforderung für die Marktleugaster Mannschaft. Mit dem TV Gefrees, dem TV Helmbrechts, dem HSV Hochfranken, dem HaSpo Bayreuth II, dem TSV Weitramsdorf, dem TV Hallstadt, sowie den Aufsteigern HC Creußen und HC 03 Bamberg kommen anspruchsvolle Begegnungen auf das Team zu. Dennoch ist man zuversichtlich und möchte im Mittelfeld der Liga mitspielen.

Jugend | Erfolg! Drei höherklassige Teams

Wie eingangs erwähnt greift das bereits prämierte Konzept der Nachwuchsförderung des TVM. Zum ersten Mal überhaupt stellen die Leuchertzer gleich drei Teams in der übergreifenden Bezirksoberliga (ÜBOL). Gemeinsamer Auftakt in die Saison nahezu aller Jugend-Teams ist der 05.10.2019 ab 11:30 Uhr in der Dreifachsporthalle Marktleugast.


Silvia und Lena Angermann betreuen nach wie vor die weibliche C-Jugend, die man in ihrer Klasse durchaus als Titelaspirantinnen einordnen darf. Sie verfehlten in der Qualifikation nur knapp mit einem Tor im Siebenmeter-Werfen die Landesliga-Qualifikation.

Heike Buss und Tanja Hechtfischer, als Betreuerinnen der männlichen B-Jugend, können sich über einen Mangel an hoch qualifizierten Spielern nicht beklagen. Nahezu die komplette Landesliga-C-Jugend wechselte in die höhere Altersklasse. Obwohl sie vermutlich das jüngste Team der ÜBOL stellen, traut man ihnen den Kampf um den Titel zu.

Mit Kevin Brand, Nico Friedrich und Leon Sosniok stehen drei absolute Betreuer-Neulinge an der Seite der männlichen C-Jugend. Sie wurden ins kalte Wasser geschmissen, ihnen wurden die Hauptakteure der Landesliga-Jugend genommen, und dennoch absolvierten sie ihre Quali-Runden mit Bravour und finden sich ebenfalls in einer starken ÜBOL wieder.

Alte Spieler-Hasen aber Trainer-Neulinge finden auf der Bank der weiblichen D-Jugend Platz. Carina Thieroff und Vanessa Wunner müssen eine quirlige Mischung aus D- und E-Jugend-Mädels in die allerersten Punktspiele überhaupt schicken. Da ist aller Anfang schwer.

Verbleiben bei den Punktspielen noch die ältesten Jugendlichen. Hier übernahm Peter Frankmölle das Trainer-Zepter zumal ihm mit der männlichen A-Jugend Spieler für Ergänzungen bei den Männern zur Verfügung stehen. Das gemeinsame Training bot sich an und wirkte sich bereits positiv aus. Die Jungs zeigten einen erfolgreichen Einstand im Vorbereitungsspiel gegen den MTSV Schwabing, der für einen guten Start in die Saison hoffen lässt.

Von den Ältesten zu den Jüngsten. Die Turnierrunden der E-Jugendlichen und Minis im Kinderhandball beginnen ebenfalls am 05.10.2019. Kosertal-Cup und Grundschul-Aktionstage bringen immer wieder neue Kinder ins Training, die sich von der faszinierenden Sportart Handball anstecken lassen.

Saison-Vorbereitung A- und B-Jugend
MTSV Schwabing zu Gast in Oberfranken

  • Trainingslager Schwabing

Trainingslager Leuchertz

Schnell waren sich beide Vereine einig: „Das schreit nach Wiederholung!“

Gemeint war der Aufenthalt der A- und B-Jugend des MTSV Schwabing in Leuchertz. Als letzte Station vor der Rückreise nach München während ihres Trainingslagers kamen die Großstädter in die ländliche Idylle Oberfrankens. Für gut 30 Jungs im Gepäck wurde durch die sympathische Betreuerin Jenny Piesker ein attraktives Programm zusammengestellt. Dazu gehörte auch der Besuch in der HUK Arena mit einem 2.Bundesligaspiel des HSC 2000 Coburg.

Die Trainingslager-Spiele gegen die gleichaltrigen Teams des TV Leuchertz verliefen stets auf Augenhöhe in sehr freundschaftlicher Atmosphäre. Zum Abschluß gab es ein gemeinsames Pizzaessen nebst Abschiedsfoto und der Erkenntnis, dass man sich wieder gegenseitig besuchen möchte.

Wir drücken den beiden Jugenden des MTSV Schwabing die Daumen für eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison.

So geht HANDBALL!

Vorschau | Saison 2019 / 2020Die nächsten Spiele und Hallenadressen in der Ferne

Hallenadressen

Dreifachsporthalle
Karl-Pezold-Str. 2
95352 Marktleugast

Schulturnhalle Schönwald
Schützenplatz 1
95173 Schönwald

Sporthalle Ost Bayreuth
Äußere Badstr. 26
95448 Bayreuth

Sporthalle Gymnasium
Neunkirchener Str. 1
90542 Eckental-Eschenau

Jahnhalle
Jahnstraße 5
95030 Hof

Helmut-Ott-Halle
Place de Laneuveville
91275 Auerbach

Saisonspiele

VORMERKEN!

Datum Zeit Halle Heim Gast
19.10.2019 16:00 Marktleugast mC HSG SGS Erl/HC Niederl
19.10.2019 18:00 Marktleugast Damen TV 1862 Gefrees
19.10.2019 20:00 Marktleugast Männer TS Schwarzenbach
20.10.2019 11:30 ! SPIELABSAGE ! wD HSG Fichtelgebirge
20.10.2019 13:00 Marktleugast wC Mintraching/Neutraubling
23.10.2019 19:00 Marktleugast mB TV Gefrees
26.10.2019 10:00 Schönwald, Schulturnhalle gem. F-Jugend (Minis) Spieltag Minis (A + F)
26.10.2019 15:40 Bayreuth, Sporthalle Ost HaSpo Bayreuth wD
26.10.2019 16:00 Marktleugast mB SG Auerbach/Pegnitz
26.10.2019 18:00 Marktleugast mA TS Lichtenfels
26.10.2019 20:00 Marktleugast Männer HSV Hochfranken III
27.10.2019 11:15 Eckental, Sporthallle Gymn. HG Eckental wC
27.10.2019 13:00 Marktleugast mC SG Helmbrechts/Münchberg
27.10.2019 14:30 Marktleugast Damen HSV Hochfranken II
02.11.2019 16:00 Creussen, Turnhalle Verbandssc HC Creußen Damen
02.11.2019 18:00 Creussen, Turnhalle Verbandssc HC Creußen Männer
03.11.2019 11:00 Hof, Jahnhalle TSV Hof 1861 mB
03.11.2019 14:00 Auerbach, Helmut-Ott-Halle SG Auerbach/Pegnitz mA
09.11.2019 16:00 Marktleugast mA SV Rednitzhembach
09.11.2019 18:00 Marktleugast Damen HaSpo Bayreuth II

Handball stärkt Abwehrkräfte!

Mach doch mal beim Training mit!
Schnuppern geht immer.

Trainingszeiten

Förderer Wir sagen DANKE allen Förderern, die den Handballsport in Leuchertz unterstützen.

Ein dickes Dankeschön auch den zahlreichen privaten Spendern.

Mitgliedschaft Sei dabei!

Ob aktives oder passives Mitglied - Deine Unterstützung zählt.
Dein Beitrag fördert herausragende und preisgekrönte Vereinsarbeit.

Mitglieder Info

Bezirksoberliga Frauen

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 TV Helmbrechts +22 4:0
2 TV Hallstadt +2 2:0
3 HC Creußen -10 2:2
4 HC 03 Bamberg 0 1:1
5 TV Gefrees 0 1:1
6 HaSpo Bayreuth II 0 0:0
7 TV Marktleugast 0 0:0
8 TSV Weitramsdorf -2 0:2
9 HSV Hochfranken -12 0:4
 

Bezirksklasse Männer Staffel Ost

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 HSV Hochfranken III +40 4:0
2 HSG Fichtelgebirge II +5 3:1
3 SG Kasendorf-Kulmbach 0 1:1
4 HC Creußen 0 1:1
5 TV Münchberg II -25 1:3
6 TV Marktleugast 0 0:0
7 TS Schwarzenbach -5 0:2
8 TSV Hof 1861 -15 0:2
9 SG Marktleuthen/Niederlamitz II
 

ÜBL mA-Jgd. Nord

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 SV Rednitzhembach +17 4:0
2 SC 04 Schwabach +2 2:0
3 SG Auerbach/Pegnitz +1 2:0
4 SV Buckenhofen +8 2:2
5 TV Marktleugast 0 2:2
6 TS Lichtenfels -1 2:2
7 SpV Mögeldorf -10 0:4
8 HC Weiden -17 0:4
9 HSG SGS Erl/HC Niederl
 

ÜBOL mB-Jgd. Nordost

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 TV 77 Lauf +36 6:0
2 SV Buckenhofen +7 4:0
3 HSC 2000 Coburg II +8 2:0
4 TV Gefrees +7 2:2
5 HC Hersbruck e.V -5 2:4
6 TV Hallstadt -27 2:4
7 SG Auerbach/Pegnitz -2 0:2
8 TSV Hof 1861 -5 0:2
9 TV Marktleugast -19 0:4
 

ÜBOL mC-Jgd. Nord

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 HSC 2000 Coburg II +16 4:0
2 TV Marktleugast +15 4:0
3 SG Helmbrechts/Münchberg +13 4:0
4 SG Kunstadt-Weidhausen +15 2:2
5 HC Erlangen II -3 0:2
6 HC Forchheim -5 0:2
7 HG Naila -6 0:2
8 HSG SGS Erl/HC Niederl -45 0:6
 

ÜBOL wC-Jgd. Nordost

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 TV Marktleugast +30 4:0
2 SpV Mögeldorf +8 4:0
3 JHG Regendreieck +5 4:0
4 DJK SV Berg +14 2:2
5 HaSpo Bayreuth +14 2:2
6 HC Hersbruck e.V +2 2:2
7 Mintraching/Neutraubling -1 2:2
8 SG Regensburg -18 0:4
9 HV Oberviechtach -22 0:4
10 HG Eckental -32 0:4
 

Bezirksliga wD Staffel Ost

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 SG Schönwald/Hochfranken +18 4:0
2 HG Naila +11 4:2
3 SG Helmbrechts/Münchberg +3 2:2
4 HSG Fichtelgebirge -5 2:2
5 HaSpo Bayreuth -4 0:2
6 TV Marktleugast -23 0:4
7 TSV Hof 1861