Auf in die Halle Leuchertz!

Am Samstag, 17.02. um 13:00 Uhr will die männl. A-Jugend Revanche für das Spiel in Hut/Ahorn!

Und um 14:30 Uhr will die männl. D für Nico (Armbruch gegen HC Tirschenreuth) zwei Punkte gegen HC Bamberg holen.

Leuchertz Handball Damen
Lange Olympia-Pause denn erst am Sonntag 25.02. geht es um 18:00 Uhr weiter

Nach der Pflichtaufgabe und dem Sieg bei der SG Kunstadt muss die Kür gegen Tabellennachbar und Verfolger HC Bamberg folgen!

mehr Infos und Berichte
Foto by Monika Limmer

Wie cool ist das denn?

Voll der "run" auf Mini-Handball in Leuchertz!

Spaß und gute Ausbildung garantiert

Weibliche A-Jugend aus Leuchertz - immer gut drauf!

14 Spiele - 14 Siege! Weibliche D-Jugend souveräner Tabellenführer!

Den Schul-Cup 2017 holt sich die GS Mainleus Klasse 4a!

Im spannenden Finale war Mainleus gegen GS Thurnau 4b erfolgreich

Auf den dritten Plätzen folgen GS Marktleugast und GS Ziegelhütten

mehr Infos

nuScore Spielberichte

männliche D-Jugend

Mächtig angefressen

männliche D

Es hätte das Spiel von Nico Thamm werden können. Das 2:4 in der fünften Spielminute für seine Leuchertzer Wölfe gegen HC Tirschenreuth war bereits sein drittes Tor. Doch er wurde in der Luft grob regelwidrig gestoßen. Verlust der Körperkontrolle. Aufprall auf dem linken Arm und die schlimmen Befürchtungen bestätigten sich: Arm gebrochen!
Bestrafung des HCT: Fehlanzeige! Eh schon ohne Auswechselspieler angereist, ging es größtenteils mit fünf gegen sechs Feldspieler fortan weiter. Fairness des Gastgebers: Fehlanzeige! Ein schmeichelhafter 15:13 Sieg für den HCT geriet zur Nebensache.

nuScore
weibliche D-Jugend

Weibliche D souverän

weibliche D

Ersatzbetreuerin Carina Thieroff hatte keine Mühe ihre Mädels gegen Ebersdorf zu motivieren. Von Beginn an sorgten Ella Märkl für eine beruhigende Führung. Torfrau Aileen Geier ließ gar nur 1 Gästetor in Halbzeit 1 zu. Die Mädels sehen sich dem Final Four entgegen.

nuScore
weibliche A-Jugend

Kampfgeist und Moral: 1*

weibliche A

Das Derby blieb spannend, weil die Leuchertzer Mädels auch beim 14:21 sieben Minuten vor dem Ende nie aufgaben. Und das mit nur fünf Feldspielerinnen über 60 Minuten. Helmbrechts revancierte sich mit dem 19:22 Sieg für die 23:20 Hinspiel-Niederlage. Kleiner Trost für die Dietrich-Mädels, nach Auswärtstoren hatten sie den direkten Vergleich gewonnen.

nuScore
Damen

Klarer Erfolg gegen Tabellenletzten

Damen

Auch solche Spiele müssen erst gewonnen werden. Der 17:30 Kantersieg unserer Damen war Balsam für die Leuchertzer Handball-Seele und war gut für das Selbstvertrauen. Sandra Dietrich formt ein Team bei dem jung und jünger sich bestes ergänzen. Und wenn "jünger" zusammen über zwanzig Tore wirft, lässt das für die Zukunft hoffen.

nuScore
männliche A-Jugend

Mund abwischen - abhaken!

männliche A

Den Abschluß eines verlustreichen Jugendspiel-Wochenendes machte die männliche A-Jugend. Mit 4:20 in der ersten Halbzeit war der Käse bereits gegessen. Ermutigend aber der Kampf und faire Wille unserer A-Jugend-Pioniere, sich nicht gänzlich abschlachten zu lassen, den Frust nicht am Gegner oder Schiri auszulassen, sondern sich in den zweiten 30 Minuten auf das Wesentliche besinnen. So folgte eine erfolgreiche Gegenwehr, die mit 15:16 endete und den Endstand mit 19:36 besiegelte. Hoffen wir mal, dass so ein Wochenende eine Ausnahme bildet. Mund abwischen und abhaken!

nuScore
männliche D-Jugend

Mit Bravour geschlagen

männliche D

Von allen Niederlagen der Jugendmannschaften an diesem verflixten Wochenende, mit 21:18 die schönste! Nikolas Ott war gesundheitlich angeschlagen, sonst hätte er sich auch noch in die Torschützenliste eingetragen und damit die insgesamt bessere Teamleistung der Leuchertzer Wölfe abgerundet. Sechs Torschützen mit 18 Treffern klingt halt doch besser als nur einer mit 15. Dank der Wurfgewalt von Jakob Reif war der Derby-Sieg des TVH erwartet. Weil Luca Partheimüller im TMV-Kasten gar sämtliche Strafwürfe parierte, war bei den Wölfen nach der Partie eher Stolz als Enttäuschung zu spüren.

nuScore
männliche C-Jugend

Komplett neben der Spur

männliche C

Eine 23:35 Niederlage des Tabellenführers gegen den TV Gefrees war die rechte Quittung für eine komplett indiskutable Leistung der Heim-Sieben. Der verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfall der beiden Top-Scorer der Liga auf Außen kann und darf nicht als Ausrede herhalten. Der TVG war von Beginn an hell wach, nahezu fehlerfrei und zielstrebiger. Attribute die man bei den Leuchertzern vergebens suchte.

nuScore
weibliche A-Jugend

Fünfe schlagen sich wacker

weibliche A

Torfrau Janine Purucker und fünf Feldspielerinnen machten sich auf die Reise nach Bayreuth. Zu wenig um zu bestehen, doch bis zur 27. Minute war es beim Stand von 13:13 eine ordentliche Partie. Dann der zwölfminütige Einbruch und ein 9:0 Lauf der HaSpo. Eine viel zu frühre Vorentscheidung, die man eher gegen Ende der Partie erwarten durfte. Die Dietrich-Truppe zeigte aber Kämpferherz und Moral und ackerte sich auf vier Tore zum 29:25 Endstand heran.

nuScore
männliche A-Jugend

12 Tore sind zu wenig!

männliche A

Wenn unsere A-Wölfe in Ahorn nur 19 Tore in 60 Minuten kassieren, zeugt es von einer guten Abwehr- und Torhüterleistung. Bis zur 47. Minute war mit dem 13:12 auch noch alles möglich. Schade, dass ab diesem Moment selbst in Überzahl nichts mehr im Angriff klappte. Die 13 Minuten abschütteln, dann lässt es doch für das Rückspiel in zwei Wochen hoffen!

nuScore
männliche D-Jugend

Auftakt 2018 gelungen

männliche D

Die Frankenlandhalle in Ebersdorf gehört wohl mit zu den schönsten Hallen in Oberfranken. Unserer D-Wölfe feierten hier mit dem 9:24 einen gelungenen Einstand zum BZL Rückrundenauftakt gegen den bis dato unbekannten Gegner TV Ebersdorf. Bis zum 7:7 (14.) machte sich die lange Pause bemerkbar, dann verammelte Luca Partheimüller seinen Kasten und legte so den Grundstein für den klaren Erfolg.

nuScore
weibliche D-Jugend

TVM lässt Tabellenzweiten TS Coburg verzweifeln

weibliche D

Es geht auch ohne Annika. 19 Tore von acht unterschiedlichen Torschützinnen bei nur fünf Gegentreffern zeugen nicht nur von einem souränen Auswärtssieg, sondern auch von einer tollen geschlossenen Team-Leistung.

nuScore
Damen

Derby-Niederlage im TVM-Spiel

Damen

Ohne Sieg, 2:6 Punkte aus den letzten fünf Spielen bei einem Torverhältnis von lediglich -3 Treffern. Es wurmt mächtig im TVM-Damen-Gebälk, dass knappe Spiele, so auch das 28:26 im Derby beim TV Münchberg, nicht für die Leuchertzer entschieden werden.

nuScore

Damen

  • Damen

Vorbericht zum nächsten Spiel

Jüngster Spieltag

Datum Zeit Halle Heim GastTore

Bericht

18.02.2018 15:00 Bamberg Georgendamm HC 03 Bamberg mD
18.02.2018 15:00 Ebern, Kultur- und Sporthalle TV Ebern mA
18.02.2018 11:00 Bad Rodach, Bayernhalle TSV Weitramsdorf wD
17.02.2018 14:30 Marktleugast mD HC 03 Bamberg
17.02.2018 13:00 Marktleugast mA HG Hut/Ahorn
10.02.2018 14:00 Tirschenreuth, Gymnasium HC Tirschenreuth mD

Vorschau | Saison 2017 / 2018Die nächsten Spiele, Hallenadressen in der Ferne und Vorberichte

Hallenadressen

Sporthalle Ost Bayreuth
Äußere Badstr. 26
95448 Bayreuth

Bayernhalle
Am Stiegelein 14
96479 Bad Rodach

Gymnasiumhalle Münchberg
Hofer Str. 41
95213 Münchberg

Dreifachsporthalle
Karl-Pezold-Str. 2
95352 Marktleugast

Realschule Sporthalle
Jahnstr. 61
95100 Selb

Franz-Goebel-Halle
Bürgerplatz
96472 Rödental

Schulsporthalle Ahorn
Alte Straße 8,
96482 Ahorn

Die nächsten Spiele

VORMERKEN!

Datum Zeit Halle Heim Gast
24.02.2018 12:30 Bayreuth, Sporthalle Ost HaSpo Bayreuth II mC
24.02.2018 16:00 Bad Rodach, Bayernhalle TSV Weitramsdorf wA
25.02.2018 13:00 Münchberg Gymnasiumhalle TV Münchberg mC II
25.02.2018 14:30 Marktleugast mB TV Michelau
25.02.2018 16:00 Marktleugast mD TV 1886 Ebersd.
25.02.2018 18:00 Marktleugast Damen HC 03 Bamberg
03.03.2018 13:00 Marktleugast wA HaSpo Bayreuth
03.03.2018 15:00 Bad Rodach, Bayernhalle SG Bad Rodach/Großw. mA
04.03.2018 11:45 Selb, Realschule SG Hof/Hochfranken mC
04.03.2018 12:30 Rödental, Franz-Göbel-Halle HSG Rödental/Neustadt mC II
07.03.2018 19:00 Marktleugast mB TV Münchberg
10.03.2018 11:30 Marktleugast mD TV Helmbrechts
10.03.2018 16:00 Marktleugast mA TV Königsberg
10.03.2018 18:00 Marktleugast Damen HSV Hochfranken
11.03.2018 10:30 Ahorn, Schulsporthalle HG Hut/Ahorn mB
11.03.2018 14:30 Marktleugast mC II HG Naila
11.03.2018 16:00 Marktleugast mC HSG Rödental/Neustadt
17.03.2018 13:00 Marktleugast mC II HaSpo Bayreuth II
17.03.2018 14:30 Marktleugast mC TV Münchberg
17.03.2018 16:00 Marktleugast mD HC Tirschenreuth

Handball stärkt Abwehrkräfte!

Mach doch mal beim Training mit!
Schnuppern geht immer.

Trainingszeiten

Förderer Wir sagen DANKE allen Förderern, die den Handballsport in Leuchertz unterstützen.

Ein dickes Dankeschön auch den zahlreichen privaten Spendern.

Mitgliedschaft Sei dabei!

Ob aktives oder passives Mitglied - Deine Unterstützung zählt.
Dein Beitrag fördert herausragende und preisgekrönte Vereinsarbeit.

Mitglieder Info

Bezirksoberliga Frauen

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 TV Gefrees +95 20:2
2 TSV Weitramsdorf +32 16:6
3 HaSpo Bayreuth II -12 13:11
4 HSV Hochfranken -4 12:10
5 TV Marktleugast +14 12:12
6 HC 03 Bamberg +25 11:13
7 TV Münchberg -27 10:14
8 HC Creußen -46 6:16
9 SG Kunstadt-Weidhausen II -77 4:20
10 HSG Fichtelgebirge II
 

ÜBOL wA Staffel Nord-Ost

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 HSV Hochfranken +65 14:2
2 TS Coburg +41 11:3
3 HaSpo Bayreuth +7 7:7
4 TV Helmbrechts -26 6:8
5 TV Marktleugast -1 4:10
6 TSV Weitramsdorf -86 0:12
 

ÜBL männl. A-Jugend Staffel Nord

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 SG Bad Rodach/Großw. +97 18:0
2 TV Königsberg +45 14:4
3 SG Kunstadt-Weidhausen -7 8:6
4 TSV Hof 1861 +35 8:8
5 HG Hut/Ahorn -23 4:14
6 TV Ebern -53 4:14
7 TV Marktleugast -94 4:14
8 TV Michelau
9 HSG Rödental/Neustadt
 

ÜBL männl. B-Jugend Staffel Nord

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 HSG Fichtelgebirge +74 18:2
2 TV Münchberg +69 14:4
3 TS Lichtenfels +33 13:7
4 HG Hut/Ahorn +22 13:7
5 TV Marktleugast +35 10:10
6 TV Michelau -52 6:14
7 SG Marktleuthen/Niederlamitz -67 3:15
8 HC Tirschenreuth -114 1:19
9 TSV Hof 1861
 

ÜBL männl. C-Jugend Staffel Nord 2

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 TV Marktleugast +83 18:2
2 SG Hof/Hochfranken +106 16:2
3 HaSpo Bayreuth II +2 11:9
4 TV Marktleugast II +21 10:10
5 TV Gefrees +5 8:10
6 TV Münchberg -7 7:11
7 HSG Rödental/Neustadt -62 6:12
8 HG Naila -148 0:20
9 HSG Fichtelgebirge
10 TV Helmbrechts
 

Bezirksliga Staffel Mitte mD

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 TV Helmbrechts II +30 8:0
2 SG Kunstadt-Weidhausen +39 8:4
3 TV Marktleugast +30 8:6
4 HC Tirschenreuth +9 4:4
5 HC 03 Bamberg -51 4:10
6 TV 1886 Ebersd. -57 0:8
 

Bezirksliga wD Staffel West

Rang

Mannschaft

Diff.

Pkt.

1 TV Marktleugast +209 28:2
2 TS Coburg +65 18:8
3 TSV Weitramsdorf +8 17:7
4 SG Kunstadt-Weidhausen -18 11:15
5 TV Gefrees -117 4:22
6 TV 1886 Ebersd. -147 2:26